Heimsang 121
40883 Ratingen
Tel: 02102-964193

Dr. med. Peter Sieth

Arzt - Psychotherapie

Hypnosetherapie

 
Hypnose ist ein Zustand vertiefter Entspannung in der Art einer Trance. Trancen sind etwas ganz alltägliches. Schon wenn wir gedankenversunken an eine Wand starren, befinden wir uns in einer Trance. Die Aufmerksamkeit ist dabei gebündelt und nach innen gerichtet. Äußere Störeinflüsse werden unwichtig, unbewußte Prozesse stärker ins Bewußtsein gerückt. Der Unterschied einer therapeutischen Hypnose zu einer Alltagstrance ist, dass die Hypnose durch den Therapeuten (ein-)geleitet und damit therapeutisch nutzbar gemacht wird.

Hypnosetherapie hat nichts mit der häufig im Fernsehen und auf Jahrmärkten gezeigten Showhypnose gemeinsam. In der therapeutischen Hypnose vollführt der Klient keine Handlungen, die er ohne Hypnose nicht ausführen würde. Im Gegenteil behält er die volle Kontrolle über sich und seinen Körper, sogar über die Tiefe der Trance. Das Ziel der Hypnosetherapie ist es geradezu, den Klienten in die Lage zu versetzen, seinen Körper betreffend Verhalten, Gefühlen, Gedanken und Symptomen besser zu kontrollieren und damit Einfluss auf sein Wohlbefinden zu nehmen.

Eine Hypnosetherapie wird grundsätzlich nur in eine psychotherapeutische Behandlung eingebettet durchgeführt.
 



praxis.sieth@arcor.de